Welcher Roller-Farbtyp bist du?

Wahrscheinlich hast du noch nie drüber nachgedacht, aber jetzt solltest du es rausfinden.
0%

Sind dir komfortable Klamotten im Alltag wichtig?

Welche Farbe hat dein Zweirad?

Ist dir wichtig, wie andere die Farbe deines Mopeds finden?

Sollte dein Helm die gleiche Farbe haben, wie dein Moped?

Würdest du eine professionelle Lackierung von einer Laienarbeit unterscheiden können?

Wie viel kostet eine professionelle Lackierung normalerweise?

Wie wäre es mit einem neon-pinken Moped oder Roller?

Der "Farbtyp" eines Menschen reflektiert, welche Farben ihm am Besten stehen. Kennst du deinen Farbtyp?

Es gibt zum Beispiel einen "warmen" und "kalten" Farbtyp.

Welcher Roller-Farbentyp bist du?
Der Profi

Du bist ein echtes Farbgenie! Du besitzt einen meisterlichen Sinn für Farbtechniken, die du auch selbst bis zur Perfektion beherrschst. Dir sind die Farben wichtig – denn du achtest stets drauf, dass alle Töne zusammenpassen und legst viel Wert auf Details. Du weißt, was du tust, begreifst alle Styling-Regeln und bist kein Typ, der sich über den Tisch ziehen lassen lässt. Originallack erkennst du auch im Dunkeln mit Augenbinde. Du hast es einfach drauf!
Der Mediator

Auch, wenn etwas mal farblich nicht komplett übereinstimmt, fühlst du dich wohl! Du magst es zwar, Farben zu kombinieren, aber wenn es an manchen Stellen nicht perfekt harmoniert, findest du das nicht gleich dramatisch. Du holst dir gerne farblichen Ratschlag und lässt dich bei einigen Entscheidungen beraten.
Der Freigeist

Langeweile ist für dich das Allerschlimmste. Die ausgefallene Wahl der Farben beschreibt dein wildes Wesen. Es interessiert dich nicht, wenn dir alle hinterherschauen, wenn du mit deinem verrückten Gefährt am Start bist. Du bist spontan und beherrscht das Chaos um dich herum. Die Meinung der anderen ist nicht relevant, solange du dich selber cool fühlst. Born To Be Wild!

Share your Results:

Piaggio der italienische Roller Hersteller
1. Januar 2010
DIE WAFFE FÜR DEN GROSSSTADTDSCHUNGEL
7. Februar 2018
Freiwillige Zulassung eines Kleinkraftrades
25. Mai 2018