Kommt schon bald der Moped-Führerschein mit 15 Jahren?

Lange war es so, dass man sehnsüchtig auf seinen 16 Geburtstag warten musste, um endlich die Simme vom Vati aus der Garage auch offiziell fahren zu dürfen. Nun soll diese Wartezeit verkürzt werden.

Verkehrsminister Andreas Scheuer gab bekannt, dass er es den Bundesländern ermöglichen möchte, das Mindestalter für den Moped-Führerschein auf 15 Jahre zu senken. In den ostdeutschen Bundesländern läuft bereits seit einigen Jahren ein Modellversuch. Jugendliche in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sollen so im ländlichen Raum mobiler werden. Diese Aktion geht noch bis April 2020.

Das Thema kam bereits Ende 2018 auf. Damals einigten sich die Verkehrsteilnehmer der Länder, dass jedes Bundesland selbst entscheiden dürfte, ob es das Mindestalter senken möchte oder nicht. Damit lässt sich diese Entscheidung gut an die Gegebenheiten des jeweiligen Landes anpassen.

Der Moped-Führerschein bezieht sich auf leichte Kleinkrafträder bis maximal 45km/h, die Führerscheinklasse AM. Bereits am Mittwoch (15. Mai 2019) soll im Bundeskabinett über den Vorschlag des Ministers entschieden werden. Wir fiebern mit, für alle, die wie unser Shop 2004 auf die Welt kamen und nun ihr 15-jähriges Jubiläum feiern dürfen!

Gespräche über die Zulassung der E-Tretroller laufen bereits. Geplant ist hier, das Jugendliche ab 12 Jahren einen Tretroller bis 12km/h ohne Prüfung oder Helm benutzen dürfen. Wir dürfen gespannt sein, was der Verkehrsminister noch so im Petto hat und halten euch natürlich auf dem Laufenden!

Roller & Moped & Mofa Party am 07.09.2019 in Jena
30. Juli 2019
AUF BATMANS SPUREN – EIN ELEKTROROLLER IM AUTO.
3. Mai 2018
Heißes Thema: Der Elektrotretroller oder E-Scooter
17. April 2019