EUROPEAN SCOOTER THROPHY – ZIELONA GORA

Das zweite Rennen der European Scooter Trophy fand am langen Pfingstwochenende in Polen statt. Unsere Fahrer nutzten den Freitag und die freien Trainings bei schönem Wetter für Fahrwerkseinstellungen und belegten die Startplätze 2 und 4 der Klasse 3. 

Im ersten Lauf gewann Kevin nach einem Sturz des Polposition Piloten Andreas Lukas. Lukas gewann den zweiten Lauf während sich das Racing Planet Team einen erbitterten Kampf um Platz 2 lieferte. Stallorder? Fehlanzeige! Runde um Runde überholten sich die beiden gegenseitig. Am Ende landete Ruben auf Platz drei hinter Kevin, der sich mit dieser Leistung auf den ersten Platz in der Tageswertung gekämpft hat.

Das Rennen der Klasse 2 verlief stürmisch. Während alles was laufen konnte auf und an der Rennstrecke beschäftigt war, verabschiedeten sich im Fahrerlager Zelte und Planen. Aus windigen Höhen fiel Campingausrüstung zurück auf die Erde. Auf der Rennstrecke landete glücklicher Weise nichts und so fuhren Quentin, Marc und Gabriel auf die Plätze 1, 2 und 3 der Tageswertung. Riad Shahin landete diesmal auf dem 4. Platz.

Beim 3 Stunden Rennen stand unter keinem guten Stern für die Piloten. Einige technische Defekte und gespannte Nerven standen auf dem Programm. Die ersten 45 Minuten bestimmte das 8.0 Racing Team das Tempo. Nach 20 Minuten in der Box, wegen Zündungsproblemen, war allerdings an einen Sieg nicht mehr zu denken. Auch der Favorit GT-Racing fiel mit Antriebsproblemen relativ früh aus und so schoben sich TI-Scooter Racing und HüHa Racing hinter Multi Kulti aufs Podium. Und das obwohl HüHa Racing im ersten Drittel des Rennens ebenfalls einen Auspuffwechseln vornehmen musste.

Für eine gefährliche Showeinlage sorgte Tomasz Noster, ein Gastfahrer aus Polen, in Klasse 2. In der Rechtskurve nach einer langen Geraden brach sein Lenkerkopf, woraufhin er und Scoot mit einem Highsider in der Bande landeten. Nachdem alles kurz den Atem angehalten hatte war aber klar, er ist unverletzt. Und dennoch: Wieder ein Beweis dafür, dass man bei Ersatzteilen auf die Qualität achten sollte.

Alle Gewinner des Rennens in Zielona Gora gibt es im Video.

EUROPEAN SCOOTER TROPHY IN CHEB 28.-30.08.2015
3. September 2015
EUROPEAN SCOOTER TROPHY IN LIEDOLSHEIM 19.-20.09.2015
25. September 2015
SAISONFINALE DER EST 2017 IN JÜTERBOG
19. Oktober 2017